wo kann man Bücher verkaufen

Wo kann man Bücher verkaufen?

Jeder der gern und reichlich liest, kommt eines Tages an den Punkt, dass alle Regale voll sind und Platz für neuen Lesestoff gemacht werden muss. Jeder der Zeit und Lust hat, kann sich natürlich an Flohmärkten beteiligen und dort seine Bücher anbieten. Mag man es dennoch etwas bequemer, bietet das Web zahlreiche Möglichkeiten, um gebrauchte Bücher zu verkaufen. Da stellt sich also die Frage: Wo kann man Bücher verkaufen? Einige Anbieter haben sich am Markt gefestigt und es lohnt sich, diese vergleichen.

Am Beginn gibt man die ISBN-Nummer des Buches ein und erfährt schlichtweg, ob der Provider das Buch ankaufen möchte und welchen Preis man dafür bekommt. Bei den allermeisten Anbietern muss eine Mindestsumme erzielt werden, unterhalb dieser wird keine Auszahlung gemacht. Daher bietet es sich an, zuerst viele Bücher zusammenzuscharen, die Porto für den Versand wird vom Ankäufer übernommen.

Um die höchsten Gewinn zu erzielen, sollte man die Bücher bei allen Anbietern abfragen und dann dorthin verkaufen, wo das meiste Pulver geboten wird. Das ist teilweise etwas zeitaufwendig, aber es rentiert sich. Hat man hinterher alle Bücher untergebracht, wird das Geschäft perfekt gemacht, man erhält das Aufkleber für die Beförderung und schickt die Bücher ein. Diese werden danach vorrangig auf Mängel puttygen download windows , defekte Seiten, Notizen und ähnliches begutachtet, erst danach wird der Preis definitiv bestätigt oder entsprechend berichtigt.

Die Auszahlungsmethoden sind auch von Anbieter zu Provider sehr unterschiedlich, dies wird allerdings auf den einzelnen Webseiten umfassend erläutert.